Schulen / Einrichtungen

Recycling-Bastel-Event, Workshop oder Projekttag(e)

Kreatives Recycling-Basteln zu individuellen Themen und Anlässen während Projekttagen, Sommerfest oder für Theaterkulisse, Kunstprojekt,… in Ihrer Schule / Hort / Einrichtung

  • Für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche, Teilnehmerzahl nach Absprache
  • ab 2 Std., auch ganztags (1 – 5 Tage) zwischen 9:00 – 16:00 Uhr
  • Individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Themen – Anregungen gibt es in der Galerie https://www.frickel-club.de/category/galerie/
  • Kosten pro vorab angemeldetem Kind und Tag ab 5,- € (inkl. aller Materialien) bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Kindern
  • Zusätzliche Kosten für Honorar und Aufwand je nach Gruppengröße ab 90,- € (Wertstoffe sammeln & aufbereiten / reinigen,  Vor- und Nachbereitungen, Anlieferung, Bereitstellung sämtlicher Werkzeuge für die einzelnen Projekte)
  • Gerne erstelle ich Ihnen ein passendes Konzept und Angebot.

Beschreibung:

Sie planen eine Projektwoche zu einem bestimmten Thema und benötigen noch eine „kreative Abrundung“  im Rahmen der Umwelterziehung? Sie würden gerne mit Schülern eine passende Theater Kulisse für die nächste Schulaufführung bauen? Oder das nächste Sommerfest steht an und Sie möchten noch eine tolle Recycling-Bastelaktion mit umweltbewusstem Hintergrund anbieten?

Basierend auf Ihren Wünschen und Vorstellungen erstelle ich Ihnen aus meinem umfangreichen Repertoire ein passendes  Konzept, organisiere die dafür benötigten Materialien und kümmere mich um die Vor- und Nachbereitungen. Dabei werden sämtliche für die Aktionen benötigten Wertstoffe eigens von einem Netzwerk an Helfern in verschiedensten Haushalten gesammelt und für die kreativen Projekte aufbereitet und gereinigt. Dann können die Kinder unter meiner Anleitung mit den Bastel-Projekten oder -Aktionen loslegen.  Je nach Dauer, Alter der Kinder und Gruppengröße müssen ggfs. von der Einrichtung / Schule weitere Aufsichtspersonen gestellt werden.

Bei ganztägigen Projekten werden diese im Vorfeld mit den Kindern besprochen und verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung aufgezeigt. Dadurch sollen sie ihre eigenen Ideen zu dem Projekt entwickeln und werden animiert, „Müll“ als Materialien für das Projekt auch selbst zu sammeln. Dafür wird ein Flyer als PDF Datei mit Bildmaterial zum Thema und eine „Müll“-Sammelliste zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich steht den Kindern ein umfangreicher Fundus an Material und Werkzeug zur Verfügung. Für die Bastelaktion werden gebastelte Prototypen als Anschauungsmaterial und Inspiration mitgebracht. 
Die Kinder lernen unterschiedliche Herangehensweisen und Ausführungstechniken kennen. Dann kann unter Anleitung komplett eigenständig oder mit kleiner Unterstützung gearbeitet werden.

Konzept:

Durch Basteln stärken Kinder ihr Vertrauen in die eigene Kreativität, Entdecken die Möglichkeiten des eigenen Könnens und entwickeln ihre Ausdrucksmöglichkeiten, Feinmotorik sowie Geduld. Handwerkliche Fähigkeiten werden erlernt und der Spieltrieb dabei gefördert.

Aus alt mach neu – oder zum Wegwerfen zu schade“

Die Kinder bekommen eine Einführung in das Thema Müll-Recycling und erlernen kreative Wiederverwertung. Dabei wird der Wert von Wegwerf-Dingen neu justiert, indem sie erfahren, wie alltägliche Verpackungs- und Einweg-Gegenstände schnell ein neues Gesicht und Funktion besitzen können. Hier schließt sich der Kreis zwischen kreativem Basteln und ganz selbstverständlich praktizierter Umwelterziehung.